Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

 

Firma

Mint Medical GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 2
69221 Dossenheim
Tel.: 06221 6479760
E-mail: contact@mint-medical.com

 

Repräsentiert durch den Geschäftsführer
Dr. Matthias Baumhauer

 

 

Datenschutzbeauftragter

Dr. Daniel Christlein

Friedrich-Ebert-Str. 2
69221 Dossenheim
Deutschland

 

Tel.: +49 (0) 6221 – 64 79 76 0
Fax: +49 (0) 6221 – 64 79 76 8
E-Mail: d.christlein (_@_) mint-medical.de

 

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite:

 

Die Nutzung unseres Online-Angebots zu informativen Zwecken ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

Bei der Bereitstellung unseres Online-Angebots erfasst der Server, auf dem diese Seiten gehostet sind, standardmäßig Verbindungsdaten wie die IP-Adresse, von der die Anfrage gestellt wird, den verwendeten Internetbrowser, Betriebssystemtyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs etc. (Serverlogfiles). Eine automatische Zuordnung zu Name, Adresse oder E-Mail-Adresse des Nutzers erfolgt nicht. Die Erfassung dieser Daten ist aus technischen Gründen erforderlich für die Auslieferung der Inhalte und die Optimierung des Angebots für die verwendeten Endgeräte und kann ggf. auch zur Aufklärung einer missbräuchlichen Nutzung unseres Angebots herangezogen werden. Ihre Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt im Normalfall spätestens nach 7 Tagen. Sind die Daten als Beweismittel zur Aufklärung einer missbräuchlichen Nutzung erforderlich, werden sie erst nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht.

 

Sie haben die Möglichkeit, auf verschiedenen auf dieser Seite angegebenen Kontaktwegen (postalisch, telefonisch, per E-Mail oder Fax) mit uns in Verbindung zu treten. Sofern Sie von dieser freiwilligen Möglichkeit Gebrauch machen, speichern wir zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage deren Inhalt sowie die Kontaktdaten, die Sie uns mit Ihrer Anfrage überlassen. Grundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; ferner impliziert Ihre Kontaktaufnahme mit uns die Einwilligung, Ihre Kontaktdaten für diesen Zweck zu verarbeiten, so dass die Verarbeitung auch durch Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO begründet ist.. Sofern die Kommunikation handels- oder steuerrechtliche Relevanz besitzt, kann Art. 6 Abs. 1 lit. e hinzutreten. Sofern Sie Ihr Einverständnis für den Bezug unseres elektronischen Newsletters erteilten, gilt ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. a. Die Daten werden für einen Zeitraum von maximal einem Jahr aufbewahrt; danach wird überprüft, ob weiterhin eine Grundlage für die Aufbewahrung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, e oder f besteht, und die Daten andernfalls gelöscht.

 

Wir binden auf unserer Webseite Dienste des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein, um eine optimale Funktionalität der Seite, eine einheitliche, anspechende und leicht verständliche Darstellung für alle Nutzer und ein umfassendes Informationsangebot zu ermöglichen. Ferner nutzen wir diese Dienste, um unsere Webseite vor missbräuchlicher Benutzung zu schützen, insbesondere, um unsere Kontaktformulare vor dem Zugriff durch automatisierte Programme zu schützen. Ein funktionaler Webauftritt auf dem aktuellen technologischen Stand stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die verwendeten Dienste sind:

 

Google Fonts
Google Maps
Google reCAPTCHA

 

Beim Laden von Webseiten, in die diese Dienste eingebunden sind, können automatisch gewisse personenbezogene Daten, inbesondere IP-Adressen, Zeit und Datum des Abrufs sowie Cookies, an den Diensteanbieter übertragen werden. Google, Inc. unterliegt als Auftragsdatenverarbeiter den Bestimmungen der DSGVO und veröffentlicht eine Datenschutzerklärung unter folgender externen Adresse: Datenschutzerklärung. Der Verwendung von Cookies für die personalisierte Werbung im Internet kann unter folgender Adresse widersprochen werden: Einstellungen für Werbung Ferner haben Sie selbst die Möglichkeit, Ihren Webbrowser so zu konfigurieren, dass keine Cookies übertragen werden. Die Übertragung von IP-Adressen ist aus technischen Gründen bei jeglicher Nutzung des Internets unvermeidlich. Eine Zusammenführung der von diesen Diensten erhobenen Daten mit den bei Mint Medical vorliegenden Daten erfolgt nicht.

 

Wir bieten Ihnen sehr gerne an, Sie über unser Produkt auch auf anderen Wegen, beispielsweise telefonisch, durch Produktbroschüren oder in einem persönlichen Termin zu informieren. Sollten Sie mit der auf dieser Webseite implementierten Datenschutzpolitik nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, uns auf einem anderen Kanal zu kontaktieren; die Nutzung der Webseite ist daher rein optional und für die Inanspruchnahme unseres Informationsangebots nicht zwingend erforderlich. Die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite kann daher als Einwilligung in die hier beschriebene Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a verstanden werden.

 

Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft zu erhalten, ob und welche Daten wir über Sie speichern und zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt (Art. 15 DSGVO). Sie haben das Recht, die gespeicherten Daten berichtigen zu lassen (Art. 16 DSGVO). Sie haben ferner das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO). Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Wir sind verpflichtet, diesem Wunsch unverzüglich nachzukommen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

 

  • Die Verwendungszwecke, für die die Daten verarbeitet wurden, sind entfallen.
  • Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung – z.B. ein bestehendes Vertragsverhältnis, ein in Anbahnung befindliches Vertragsverhältnis oder eine Einwilligung Ihrerseits – ist entfallen, und eine andere Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO liegt nicht vor.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unions-, Bundes- oder Landesrecht erforderlich.

 

Sie haben auch das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten anzweifeln , wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch keine Löschung wünschen, oder wenn der Verarbeitungszweck entfallen ist, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen.

Ansprechpartner für diese Vorgänge ist die oben genannte verantwortliche Stelle.

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht im Einklang mit der DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen (Art. 77 DSGVO). Wenden Sie sich dazu bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde.

 

The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.