Blog

DRK 2012 Workshop

Systematik, Effizienz, Flexibilität: Mit mint Lesion™ 2.0 haben wir eine Lösung erschaffen, die etablierte Bewertungskriterien bis ins kleinste Detail unterstützt und zudem flexibel auf die jeweiligen Studienerfordernisse anpassbar ist. Sie profitieren von einer vollständigen Konformität zu Ihrem Studienprotokoll. Potentielle Fehlerquellen sowie Variabilität werden mit mint Lesion™ 2.0 minimiert. Die Ergebnisse der Auswertungen sind einheitlich vergleichbar und können mit dem generierten strukturierten Befundbericht transparent kommuniziert werden.

Schon die Headline des AGIT- Workshops deutet auf die Notwendigkeit der Nutzung spezifischer Software hin, um Transparenz und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse klinischer Studien zu sichern. Überzeugen Sie sich von unserem Lösungsansatz zur hochwertigen und effizienten Durchführung klinischer Studien, der Ihnen von Frau PD Dr. Marika Ganten (Heidelberg) vorgestellt wird.