News-de

Röko 2016 in Leipzig – erstligareif!

Neben dem RB Leipzig, der am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die Bundesliga perfekt gemacht hat, konnte auch der Messestandort Leipzig als neue Heimat des Deutschen Röntgenkongresses glänzen. Bei bestem Maiwetter strömten über die vier Kongresstage hinweg die Radiologinnen und Radiologen in die Hallen, um…

Lunchsymposium auf dem Röko in Leipzig

Das Symposium findet am Freitag, den 6. Mai 2016 um 12:15‐13:15 Uhr im Saal Bucky statt.   Titel: Strukturierte Befunderhebung zum Tumor-Staging und zur onkologischen Therapiebeurteilung in klinischer Routine und Forschung Vorsitz und Einleitung: Prof. Dr. Günter Layer, Ludwigshafen   PD Dr. Matthias Röthke, Hamburg…

ECR 2016 in Wien – Strukturierte Befundung in aller Munde

Mit knapp 26.000 Teilnehmer hat der diesjährige ECR in Wien einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt. Auch für Mint Medical gab es neue Bestmarken in Bezug auf Standbesucher und Teilnehmer am Lunchsymposium zu verzeichnen, was sicher auch darauf zurückgeführt werden kann, dass das Thema Strukturierte Befundung in…

Messesaison 2016 auf IROS in Salzburg eröffnet

Mit der Teilnahme am IROS 2016, der Dreiländertagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Interventionelle Radiologie vom 14. bis 16. Januar in Salzburg, haben wir unsere diesjährige Messesaison eröffnet.   Neben den drei Hauptmessen ECR in Wien (02 – 06 März), dem RöKo in Leipzig…

RSNA Stand 2015

RSNA 2015

Den Jahresabschluss in unserem Messekalender stellt wie jedes Jahr die RSNA in Chicago dar und unsere Erwartungen an die Messe wurden einmal mehr übertroffen.   Neben den Möglichkeiten zur strukturierten Befundung über die verfügbaren Befundprofile im Bereich Screening, Staging und Verlaufskontrolle, wurde zum ersten Mal…

Strahlende Gesichter beim ESOI Autumn Workshop in München

Mit großer Freude blicken wir auf den Autumn Workshop der European Society of Oncological Imaging (ESOI) zurück, der am 05. und 06. November in München zum Thema „Imaging Cancer: Staging and response to therapy“ stattgefunden hat.   Teilnehmer aus 16 Ländern hatten die Gelegenheit, neue…

Newsartikel von X-Pert Radiologieforum über mint Lesion als radiologisches Assistenzsystem

James, please!

Intelligente, kontext-orientierte Assistenzsysteme führen standardisiert durch die Befundung und liefern dabei alle relevanten Informationen zu Patient und Krankheit. Das Ergebnis: Die Radiologen rücken mehr in den Mittelpunkt der Behandlung und liefern vollständige, einheitliche und strukturierte Berichte. Lesen Sie mehr.

Screenshot of new standardized red profiles for HCC

HCC Befundungsprofil

Das hepatozelluläre Karzinom (HCC) erfordert eine umfassende Evaluation des Tumorstadiums, um eine präzise Prognose und klare Therapieempfehlungen (inkl. der Abwägung einer Lebertransplantation) zu sichern. Um dies zu gewährleisten, muss die Befundung sowohl auf radiologische als auch auf klinische Parameter basieren. Die neue Funktionalität von mint…

PI-RADS

mint Lesion™ 3.0 beinhaltet einen neuen, dedizierten Befundungsablauf zur Beurteilung multiparametrischer MRT-Bilddaten der Prostata einschließlich T2-gewichteter Bilder, DCE, und DWI (ADC, b-Werte). Durch einheitliche, schematische Darstellungen der Prostata sowie einer integrierten Hilfe bei der Festlegung des Scorings von Auffälligkeiten können Sie die anatomische Lage sowie…

Mint Lesion Schulung im Multimedia Classroom

ECR 2015

Aufgrund des herausragenden Erfolgs auf dem ECR 2014, fand auch dieses Jahr wieder ein Multimedia Classroom während des ECR 2015 statt. In dieser Veranstaltung hatten die Besucher die Gelegenheit, ausgewählte Befundungsfälle mit Softwarelösungen verschiedener Anbieter, einschließlich mint Lesion™ 3.0, zu befunden. In einem direkten Hands-On-Training...